Fallstudie

Drei Arten, wie Lyft mit Twitter Fahrgäste in neuen Märkten anspricht

Schlüsselergebnisse

Das Potenzial

Das Ridesharing-Unternehmen Lyft () suchte nach kostengünstigen Kanälen, um im großen Stil neue Kunden zu akquirieren.

Die Strategie

Als das Unternehmen in neue Märkte expandierte, setzte  die Mobil-App-Promotion-Suite von Twitter ein, um Bedarf an seinem Angebot in weiteren Städten zu wecken und hochwertige Nutzer zu binden. Die Kampagnen wurden mithilfe einiger spezifischer Twitter Targeting-Funktionen wie und Keyword auf klar definierte Zielgruppen ausgerichtet, beispielsweise auf Foodies und Tech Enthusiasts. Das Anzeigen-Creative und der Text für den Promoted Tweet wurden speziell für das Zielgruppensegment entwickelt.

Creative und Tweet-Text für die jeweilige Zielgruppe entwickeln.

In einem Beispiel nutzen die Kampagnen -Targeting, um Gourmet-Follower von Accounts wie , , , und zu erreichen. Der Tweet-Text sollte den Nutzen des Angebots für Gourmets zeigen und die Bilder kommunizierten visuell, wie leicht es ist, eine Fahrt mit zu buchen. Außerdem wurden die Nutzer dazu aufgefordert, die App zu installieren. Die App Card mit Bild leitete die Nutzer direkt von ihrer Timeline zum App Store oder Play Store weiter, wo sie die App installieren konnten.

„Wir erzielten hohe Conversion Rates von Kampagnen, bei denen wir ein relevantes Anzeigen-Creative mit Targeting-Funktionen kombinierten“, so David Mausolf, Senior Online Marketing Manager bei Lyft. „Das brachte uns dazu, unsere Kampagnen basierend auf Stadt und Zielgruppe weiter zu diversifizieren.“

Einen zeitlich beschränkten Rabatt anbieten. 

Um Nutzern, die sich die Anzeige ansahen, einen zusätzlichen Anreiz für die Installation der App zu bieten, integrierte  Angebote mit kostenlosen Credits, die nach einer gewissen Zeit abliefen und dem Nutzer so eine gewisse Dringlichkeit vermittelten.

„Der Markt ist stark umkämpft und mit Twitter können wir Promoted Tweets nutzen, um den Nutzern einige Gratisfahrten anzubieten“, so Mausolf. „Nachdem sie ihre erste Fahrt gemacht haben, besteht eine größere Chance, dass sie unsere App regelmäßig nutzen werden. Das ist unser Hauptziel.“

Potenzielle Nutzer deiner App mit einem Video-Creative fesseln.

Seit Anfang des Jahres setzte  zusätzlich Video-Creatives ein. Die Video App Card wird in der Timeline automatisch abgespielt und macht die Ridesharing-App für Twitter Nutzer erlebbar.

„Video App Cards“ stellen für uns eine fantastische Möglichkeit dar, um die Aufmerksamkeit der Mobilnutzer zu gewinnen, während sie durch ihre Timelines scrollen“, so Mausolf. „Das Video wird automatisch wiedergegeben. Es ist fesselnd und gibt uns die Gelegenheit, eine Vorschau der App zu präsentieren und die Nutzer zur Installation zu ermutigen.“

Der Erfolg

 erzielte die gewünschte Reichweite und Skalierung und gewann jede Menge neuer Nutzer. Dadurch wurde das CPA-Ziel im Durchschnitt um 10–15 % übertroffen. Insgesamt hat Twitter sich als bester Kanal für unsere Social Media-Akquise erwiesen. Die Performance übertrifft die anderer Kanäle um das Dreifache.

„Twitter gehört zu den größten Erfolgsgeschichten bei Lyft“, so Mausolf. „Twitter hat sich als Partner erwiesen, der zu günstigen Konditionen Volumen generieren kann. Auf der anderen Seite kann Twitter eine Plattform sein, bei der man auf zielgerichtete Anzeigen setzen kann und Nutzer erreicht, die mit größerer Wahrscheinlichkeit einen hohen Lifetime Value haben. Meiner Meinung nach ist eine Plattform, die beides oder auch nur eines davon möglich macht, einzigartig. Normalerweise ist immer nur eins von beidem möglich.“

Im Verlauf des letzten Jahres hat Twitter sich zu unserem wichtigsten Kanal für Social-Media-Marketing entwickelt. Wir konnten überwältigende Ergebnisse erzielen – eine bis zu dreimal bessere Leistung als über andere Medienkanäle ... Unsere Ergebnisse zeigen, dass wir den richtigen Nutzer zum richtigen Zeitpunkt mit einer Botschaft erreichen, die ihn wirklich berührt.

David Mausolf (), Senior Online Marketing Manager, Lyft

Genutzte Lösungen

Wachstum für Mobile-Apps

Erweitere die Nutzerbasis für deine Mobile-App, indem du eine engagierte Zielgruppe erreichst, die stets auf der Suche nach Neuem ist.

Mehr erfahren Arrow Right Icon

Creative Canvas

Marken auf Twitter treten tagtäglich auf unverwechselbare und kreative Weise mit Nutzern in Verbindung. Und das kannst du auch.

Mehr erfahren Arrow Right Icon