Case Study

Desigual bringt Fans in die erste Reihe der New York Fashion Week

Schlüsselergebnisse

Das Potenzial

Die New York Fashion Week ist eines der größten Fashion-Events der Welt, dessen Potenzial Desigual(), ein internationales Modeunternehmen aus Barcelona , wie keine andere Marke zuvor für die Interaktion mit seinen Kunden nutzen wollte.

Um seinen Kunden eine mitreißende und exklusive Erfahrung zu bieten, plante  die Show aus der Sicht eines Redakteurs zu übertragen und so seinen Kunden einen einzigartigen und privilegierten Zugang zu den aufregendsten Momenten der Modewelt zu ermöglichen.

Die Strategie

Um mit Kunden in Real Time zu interagieren und sie näher an das Geschehen zu bringen, entschied sich  für Periscope () zum Streamen des SS16-Catwalks mit dem Motto "Learn.". Periscope ermöglichte der Marke eine weltweite Live-Übertragung, während der Follower beitreten und spontan interagieren konnten. Um die Reichweite von Periscope und die Aufmerksamkeit für den innovativen Stream zu erhöhen, unterteile das Unternehmen die Twitter-Kampagne in drei Stufen: vor, während und nach der Show.

Für zusätzliche Spannung vor dem Event, nutzte  Promoted Tweets mit Website Cards. Dies steigerte den Traffic zum Periscope Account und ermutigte Nutzer, die App auf ihre Mobilgeräte herunterzuladen.

Einen Tag vor der Show und am Veranstaltungstag erweiterte  die Kampagne um weitere Promoted Tweets mit Bild auf der Twitter Audience Platform. So konnte das Unternehmen die Reichweite der Kampagne über Twitter hinaus ausdehnen und Interessierte daran erinnern, dass sie mit Neuigkeiten von der SS16 in Real Time erhalten konnten. Durch die Kombination von Twitter und der Twitter Audience Platform konnte bei kontrollierten Kosten die Reichweite der Kampagne bis nach Frankreich, Deutschland und Italien ausweiten. Mit frischen Creatives und relevanten Tweets setzte das Unternehmen den Real Time -Charakter der Plattform effektiv ein.

Mit einer Video-Kampagne auf Twitter nach der Veranstaltung wurde die Unterhaltung weiter geführt und so die Bindung aufrecht erhalten. Mit den Video-Highlights vom Laufsteg sorgte für eine aktive Unterhaltung auch über den Event hinaus.

Die Aufmerksamkeit vor, während und nach der Show wirksam einsetzen.

Durch die in Phasen unterteilte Kampagnen-Struktur von  steigerte die Bekanntheits- und Interaktionsrate im Vergleich zu vorherigen Shows. Durch die Strategie konnte das Unternehmen die Unterhaltung in den Schlüsselmärkten die Woche vor der Show in Gang bringen und das Publikum auf das Haupt-Event vorbereiten. Da die Nutzer den Stream anschließend noch einmal erleben konnten, wurde die Wirkungsdauer der Kampagne verlängert.

Die Produkte an die eigenen Ziele anpassen.

Um gesetzte Ziele zu erreichen, optimierte seine Strategie während unterschiedlicher Kampagnenphasen mit einer Reihe unterschiedlicher Twitter Produkte. Mit Promoted Tweets auf Twitter und der Twitter Audience Platform wurde die Bekanntheit des Events aufgebaut, die Nutzer wurden mithilfe einer Website Card ermutigt, sich  herunterzuladen, und der Livestream erhielt mit einer Video Card in den Promoted Tweets mehr Views.

Mit Periscope erhalten Nutzer einen exklusiven Einblick.

 ermöglichte seinen Nutzern mit dem Live-Stream der SS16 über die Periscope-App von Twitter einen einzigartigen Einblick in die Show. Besondere Events wie die New York Fashion Week sind die perfekte Gelegenheit, gemeinsame Erfahrungen zu machen.

Der Erfolg

Mit dieser Kampagne war  die erste spanische Einzelhandelskette, die die Twitter Audience Platform nutzte. 12 % der Gesamtwirkung von  während der New York Fashion Week ging von der Unterhaltung über Periscope aus. Auf vielen internationalen Nachrichtenseiten wie  und , dem wichtigsten öffentlichen Fernsehsender Spaniens, wurde über die Kampagne berichtet. Die höchste Interaktionsrate von 17 % erreichte das Unternehmen in der Phase direkt nach der Show, wo in den europäischen Kernmärkten über 10 Millionen Impressions zu Kosten von 0,03 € pro Anzeige erzielt wurden.

 wurde eines der ersten Unternehmen weltweit, das mit der Periscope -App ein Live-Video vom Laufsteg und gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen bot. Die innovative Möglichkeit der Live-Übertragung bietet Nutzern eine neue Erfahrung und trägt zum Image des Unternehmens als Innovator der Modewelt bei.

Das Team

 vertraute der Social-Media-Agentur  die Planung und Entwicklung des kostenpflichtigen Teils der Kampagne an.

Markenpräsenz, Bekanntheit, „Gefällt mir“-Markierungen, Umsatz... letztendlich geht es bei NYFW darum, Zielgruppen global zu erreichen. Social Media ist für die Umsetzung dieser Ziele am besten geeignet, denn die sozialen Medien können uns bei einer globalen Spitzenpositionierung effektiv unterstützen.

Dimi Karavasilis (), Senior Social Media Strategist, Desigual

Genutzte Lösungen

Creative Canvas

Marken auf Twitter treten tagtäglich auf unverwechselbare und kreative Weise mit Nutzern in Beziehung. Und das kannst du auch.

Mehr erfahren Arrow Right Icon

Größere Reichweite

Tweets sind überall. Und diese enorme internationale Reichweite in Real Time ist somit auch für deine Marke zum Greifen nah.

Mehr erfahren Arrow Right Icon